db Soundbranding von Why do birds, Berlin

Viele hier dürften schon vertraut sein mit der Erkennungsmelodie, die keine ist und nichts gemein hat mit dem friedensstiftenden Zwitschern der Gartenvögel.

Bislang können Sie den Stinkefinger noch auf T-Online oder BMW zeigen, aber es kommt weit schlimmer.

Große Etatteile der Automobilbranche werden bereits in das sogenannte Soundbranding ihrer Elektoautomobile investiert, so das in einem Unverständnis gegenüber Skeuomorphismen1)Skeuomorphismus verfolgt den Zweck, vor allem Gegenstände in ihrer Gestaltung vertrauter wirken oder hochwertiger erscheinen zu lassen als das Ursprungsmaterial eigentlich zulässt. E-Autos unnötigerweise mit einem an das Motorengeräusch der Verbrennungsmotoren erinnerdes Aufheulen durch künstliches Soundbranding erzeugt werden soll.

Argumentiert wird mit Sicherheit, der Passant soll das Annähern eines E-Autos nicht wahrnehmen ohne Motorengeräusch. Tatsächlich aber hören Sie einen Tesla sich nähern auch bei unter 40km/h, nämlich nehmen wir Motorengeräusche nur wahr wenn das Auto schon an uns vorübergefahren ist. Den Tesla und andere E-Autos nehmen wir auch beim Annähern wahr, nämlich am Reibungsgeräusch der Reifen auf dem Asphalt. Das können und sollen Sie gerne im Selbstversuch an ihrer Strassenecke ausprobieren. Vielleicht werden Sie mit mir bei dem Verdacht ankommen, daß es sich hierbei um eine faustdicke Lüge und Täuschung seiten Industrie und Wirtschaft handelt um ihre Interessen durchzubekommen.

Corporte Sound / Soundbranding gut erklärt von der Berliner Soundschmiede Why do birds.

Marken leben zunehmend von akustischer Wahrnehmung

Fatal wie nervtötend sicherlich, denn es lenkt Marken davon ab sich den Menschen als entgegenkommend zu erweisen, wie auch von der notwendigen, fortwährenden, zu Reife führenden Entwicklung und Aktualisierung ihrer Produkte.

Aber ja, bei Why do bird’s Kunden wie der Arbeitsagentur, mit einem vordringlichen Bedarf, oder sagen wir Pflicht, Dienste für den Bürger zugänglich und nutzbar zu machen, muss das Austauschen von Nutzen mit Bling-Bling als Pflichtvernachlässigung aufgenommen werden.

Soundbranding bietet ausschliesslich der Wirtschaft und nämlich den Marken einen Nutzen für das Publikum, den Bürger aber kann es nur als störend, verstörend und womöglich sogar zerstörend auswirken. Somit wirft das auch bei Unternehmen die Frage auf, wie damit die Kundenbindung gefördert wird.

Referenzen   [ + ]