Es gibt wenigstens 2 dt. Marken die es mit ASMR probiert haben, bevor das Kürzel für „autonomous sensory meridian response”1)bezeichnet die Erfahrung eines statisch-ähnlichen oder kribbelnden Gefühls auf der Haut, das typischerweise auf der Kopfhaut beginnt und sich entlang des Nackens und der oberen Wirbelsäule bewegt (sogenannte Tingles). die Runde machte, mit Flüstern wollten die Marken beim Verbraucher Gänsehaut erzeugen, was soweit ich es beobachten konnte, nicht gelang. Dafür klang das Flüstern aufgesetzt, inszeniert und jedenfalls eher abschreckend. Womöglich warder Gedanke aufgekommen, ein selbstverliebter Hersteller muss da nasse Träume bekommen haben, bei der Wirkung die er sich von seinem Produkt erhofft, dem jedoch eine solcher Wirkung nicht unbedingt innewohnt.


Hier also ist Zippo, der berühmte Feuerzeug Hersteller, der es nicht falsch machen konnte, denn das typische Klacken beim aufflippen des Verschlusses ist selbst dem Nichtraucher vertraut und es wohnt dem Produkt inne.

Wie es einer Katze innewohnt zu miauen, oder dem Kirchturm die Glocken zu läuten, tönt das Zippoblech beim Aufflippen des Deckels mit einem vertrauten Klang.

Referenzen   [ + ]

1. bezeichnet die Erfahrung eines statisch-ähnlichen oder kribbelnden Gefühls auf der Haut, das typischerweise auf der Kopfhaut beginnt und sich entlang des Nackens und der oberen Wirbelsäule bewegt (sogenannte Tingles).