Neue Aufgaben der dt. Automobilindustrie

Volkswagen mit Geschichten für Unterwegs will ihren Kindern die Langweile nehmen.
Volkswagen mit Geschichten für Unterwegs will ihren Kindern die Langweile nehmen.

Es ist wahrscheinlicher, dass Kinder jetzt in Bildschirme gesaugt und von der Aussenwelt abgeschnitten werden, weswegen Volkswagen versucht, diesen Trend mit einer standortgestützten Audiobook – App umzukehren.

Erstellt von Amsterdam’s Agentur Achtung, Snelweg spokjes (übersetzt:„Strassengeschichten”) erinnert Kinder daran, dass ein Bildschirm die Magie der wirklichen Welt nie übertreffen wird.

Das Team hat Alltagsobjekte, von Tankstellen bis zu Windmühlen, auf niederländischen Autobahnen gefunden und mehr als 5.000 Kilometer an Asphaltstrassen gescannt. Die Anwendung verwandelt diese Objekte in animierte Geschichten, die auf das reagieren, was jedes Kind da draussen zu sehen bekommt.

Campaign