Warteschlange in bestem Englisch Quelle: Quartz

Wimbledon Warteschlange in bestem Englisch. Quelle: Quartz

Zwei Jahre nach ihrem letzten Treffen im Wimbledon Finale, werden Serena Williams und Angelique Kerber wieder auf demselben Rasen aneinander geraten. (Getty Images)

Zwei Jahre nach ihrem letzten Treffen im Wimbledon Finale, werden Serena Williams und Angelique Kerber wieder auf demselben Rasen aneinander geraten. (Getty Images)


Quartz, eine Onlineausgabe der US Zeitung „The Atlantic‟ widmet der berühmtesten Warteschlange, nämlich der von Wimbledon seine Aufmerksamkeit und erinnert bei der Gelegenheit und den begleitenden Tendenzen zu politischer Unkorrektheit, an zivile Korrektheit:

The Waiting Game

Das Geduldsspiel in Anlehnung an die Hungerspiele. Brot und Spiele.

Queuing

Briten beherrschen das in der Schlange stehen weit eleganter als die am Skilift ungeliebten sich vordrängelnden Stuttgarter, Rentner u. Rentnerinnen, die sich am mobilen Metzgerladen in Moosach fies vordrängen, oder unverschämte Kunden einer Frankfurter Wäscherei am Schweizer Platz.

Qielltext von Quartzauf englisch lesen

Ist ziviler Gehorsam in der Lage politische Unkorrektheit ausser Kraft zu setzen? Queuing anstelle von Streaming?