„Früher oder später läuft es alles auf das gleiche hinaus… Der eine der davon kam.”

Album Songbird von Paloma Faith (2014)

Nur die Liebe kann so schaden

Das wissen Sie, der junge Inspektor Morse und viele die unerkannt bleiben wollen, so gut wie ich. Dann erfüllt mich eine tiefe Sehnsucht. Dann kommt zum Tragen wofür eigentlich keine Zeit bleibt. Dann auch weiß ich weder Ursprung noch Sinn der Sehnsucht zu orten. Nur das sie da ist wie bei diesem Lied, wie sie da ist bei jedem Lied zu dem ich bereit bin es hören zu wollen. Sie gehört dem Mädchen, das davon kam, sie gehört den Buben die ich liebe oder geliebt habe und sie davon gekommen sind. Es ist auch so, daß ich davon gekommen bin, wie Joan Thursday, Endeavour Morse davon gekommen ist.

„Klug sein bedeutet alleine zu sein”

Endeavor ist eine Produktion des itv Netzwerks von britischen Fernsehsendern, voller Aufmerksamkeiten allem gegenüber, dass ein Verhalten lebens- und das Kriminaldrama sehenswert macht. Neidlos kann keine andere Nation eine Meisterleistung wie die der Briten landen, selbst Frankreich nicht mit seiner Agatha Christie Adaption kleiner Morde. Die der Briten hat mehr noch Substanz als Stil.

Das aber der junge Morse sein Privatleben nicht auf die Reihe (Kette, ha ha ha) bekäme, oder es sich hier um eine Tragödie handle, nämlich der von Joan Thursday und Endevour Morse, die ich zu Beginn der Hipster Musik auch zwischen dem Trabadour Damien Rice und Lisa Hannigan schmerzlichst mitzuerleben glaubte und von der ich in meinem Leben möglichst nicht wissen will, ist der meinen Sensibilität entgangen, oder war ich überwältigt davon wie es sich zwischen Endeavor Morse und Fred Thursday verhält?