Aber ja, öffentliches Interesse für dt. Hersteller mit Verstand, Anstand und Umsetzungsvermögen ist ganz vortrefflich. Insbesonder dann, wenn wie bei Wolfgang Grupp über Dekaden für leckere Erdnüsse gesorgt ist und die heutigen Tendenzen für soziales Gut schon immer umgesetzt wurden.

Die Webseite ist einwandfrei, von der handkodierten Herstellung abgesehen. Aber nein, wenn bei jeder Änderung ein Entwickler gebraucht wird, dann ist das wahrscheinlich wirtschaftlich ineffizient und dem Besucher ist auch ein nur recht tröges Erlebnis geboten. Allerdings scheint das dt. Besucher nicht von einem Besuch abzuhalten, Trigema.de erfreut sich eines Deutschland Rangs auf Platz 25,135 von Alexa’s Rangliste.