SELBSTWIRKSAMKEIT

 

 

Stubbing out Zuck.

 

 

LeRoy erzählt davon, wie das Beenden von Facebook so befreiend sei, wie mit dem Rauchen aufzuhören.

Für zwei meiner bewunderten Liebsten, ist Facebook das beste Medium, von Fernsehauftritten, Feuilletonberichten und hoch angesehenen Preisverleihungen abgesehen. Es verstärkt die Rolle von Mundpropa-ganda und erhöht seine Reichweite.

 

 

Die Berliner Werbeagentur Heimat teilte tiefere und vor allem handhabbare Einblicke darüber, was das Sozial-Phänomen wohl bedeuten mag und wie das Verhalten der Leute sich ändert und bewiesen mehr soziales Einfühlungsvermögen mit konventioneller Fernsehwerbung als alle Sozialmedien zusammengenommen. Individuelle Blogs, oder sagen wir, selbstwirksame Inhalte haben den Wissenstransfer vorangebracht lange vor dem Ereignis der sozialen Medien.

Mainstream Reichweite ist den Sozialmedien zu verdanken, nur brauchen wir das heute noch? Oder kann der Standard überdacht und verbessert werden, jetzt da wir wissen was daran schlecht ist?

Danke John, für den Hinweis auf LeRoy’s Artikel. Zur Lektüre brauchen Sie zwei Zigaretten.