fjldd.en.alibaba..com

Bildquelle: fjldd.en.alibaba..com

 

 

Ich hatte unlängst eine Dokumentation über Günther Klösch auf Servus.tv mitverfolgt. Einem Österreicher, der in Kärnten Bonsai Bäume pflegt und aufzieht.

Bonsai ist ein japanisches Wort und das Wort Bonsai wird in Europa fälschlicher Weise als kleiner Baum gedeutet. Aber das Wort Bonsai bezeichnet einen Zustand, den Zustand eines Baums in einer Schale.

Wir leben in einer Zeit, die rasches akzeptieren und adaptives lernen zur Voraussetzung hat, um nicht versäumter Selbstaktualisierungen in die Falle zu gehen. Da sind Fehlinterpretation und Irrglaube an der Tagesordnung. Ein interessantes Phänomen.

Günther Klösch führt uns durch seinen Garten, den er teilweise als Museum der Öffentlichkeit zugänglich gemacht hat, mit anfänglich 3-Tausend Besuchern. Mittlerweile sind es 20-Tausend.

Das tägliche Giesen ist notwendig um eine Beziehung zu der Pflanze aufzubauen, wenn ich die Pflanze am Abend gieße dann bleibt sie kompakt. Wenn ich will das sie neue Triebe entwickelt dann gieße ich in der Nacht.

 

 

Günther Klösch

Günther Klösch

 

 

Die Zeit birgt das Geheimnis. Günther Klösch erzählt warum das so ist.

 

 

 

 

Wer übernimmt dann den Hof?

Japanische Edelzüchter haben Günther Klösch die Pflege einiger ihrer Bäume zweiter Generation im Millionenwert anvertraut und bald schon wird sich die Frage stellen, wer Ihren Blog in zweiter Generation übernimmt. Wer wird das Unternehmen, wer die Chronik des Unternehmens weiterführen?

Was integriertes Marketing für von Neo-Liberalen dominierten Multinationalen Konzernen ist, ist verlässliche Blog-DNA für die 3 Millionen Familienunternehmen in Deutschland und absehbare Rückkehr zu einer gesunden DIY Markwirtschaft.

Konsumenten kehren dahin zurück Bürger zu sein und konsumieren strategisch. Sie vertrauen der Qualität kleiner Geschäfte in der Nachbarschaft, ihrem Einfluß auf sie. Aber auch industriell gefertigten Produkten, die in solcher Qualität in kleiner Stückzahl nicht herzustellen sind.

 

 



 

Bonsaimuseum
Günther Klösch
Liedweg
A-9871 Seeboden am Millstätter See
Fon: +43 4762 81947
Fax: +43 4762 81947 4

E-Mail: japan@bonsai.at
Webseite: www.bonsai.at

 

 


 

Branchenblog
Mark Sargent
Böcklinstr. 52
D-80638 München
Fon: +49 (0) 89 20924594

E-Mail: marksargent@branchenblog.bayern