schlichtere Version eines CSU logo

Schlichte Version des Politlogos der CSU.

 

Studie eines Politlogos

Studie des aktuellen Politlogos der CSU.

 

Bogner Bogen, Kreis und Nike Swoosh

Bogner Bogen, aktuelles Bogner Kreis-Logo und Nike Swoosh.

 

 

 

Das 3 Buchstaben Akronym CSU, etwas abgerückt, bayerischer Löwe und Raute, das muss das ursprüngliche Logo der Christlich-Sozialen Partei gewesen sein.

Dann wandelte sich das Verhalten der Bürger zugunsten einer ökologischen Zukunft, ich erinnere mich, dass bei Zeiten so mancher beim Tengelmann Einkauf, sich für eine Plastiktüte schämte, die kein Ökozeichen aufwies. In Folge eines solchen oder änlichen Sinneswandel, stelle ich mir vor, wurde dem CSU Logo rasch ein grüner Wischer hinzugefügt.

Der Wischer aber gilt weltweit als Nike Swoosh und wird global der Firma Nike zugesprochen, so das selbst die renommierte Münchner Modefirma Bogner, auf ihren Bogner Bogen verzichtet, was wiederum in meiner Vorstellung, vielleicht der Dominanz des Nike Wischers zuzuschreiben ist.

Ein im Laufe der Zeit hinzugenommener Schriftschatten stärkt nicht, wie vielleicht bezweckt, das Schriftbild, aber schwächt es und erschwert zudem seine Handhabung.

Viele Farben erschweren dem CSU Logo, sich als eindeutig, in einem unüberschaubaren, bunten Umfeld durchzusetzen. Wer in Farben Orientierungshilfe sucht wird bei einem Besuch des farbkodierten Klinikum Grosshadern eines besseren belehrt.

In Übereinstimmung mit skandinavischen Gestaltungsprinzipien ist der Gestaltung eher geholfen, indem ihr etwas weggenommen wird, die Gestaltung um etwas erleichtert wird, während Ergänzungen und Hinzunahmen eigentlich immer der Physik folgend, diese erschweren und ein Eingeständnis der Unsicherheit, der Schwäche der Verantwortlichen bloßlegen.