Yoky Matsuoka, the vice president of technology at Nest (ISU Tech)

 

 

Google hat Nest gekauft, den Machern des intelligenten Thermostaten, für $3.2 Billionen wie berichtet wird.

Möglicherweise scheint es offensichtlich, warum Google die Firma hat kaufen wollen, die vom vormaligen Apple Mitarbeiter Tony Faddell gegründet wurde. Kommentare auf Twitter waren unmittelbar. Zum Beispiel der von Investor Howard Lindzon, der schrieb: „[Google] will all Ihre Daten von Zuhause.” Die Fernsehnachrichten reflektierten die gegenwärtig beliebte NSA Paranoia.

Aber ich denke es ist einfacher diesen Kauf Google’s aktueller Zuwendung zu Automatismus zuzuschreiben, die vom früheren Android Chef Andy Rubin geleitet wird.

Auf englisch weiterlesen.

 

 

via was mich beschäftigt

Via Bud Caddell’s „Was mich beschäftigt”