Wie ein Donut uns hilft die Zusammenhänge doch noch zu verstehen.
 

2 Unterrichtsstunden sollen uns helfen, die grossen Zusammenhänge vor dem Hintergrund der aktuellen Occupy Bewegung verstehen zu lernen und geben Einblicke, wie unsere Welt von verblüffend einfachen Systemen beherrscht wird.

1:38 Stunden davon sind Ausschweifungen in populäre Verschwörungs-theorien. Auch geschmäcklerische Differenzen sollen Dich nicht davon abhalten, zwei Stunden Deiner Zeit zu investieren, um womöglich von einem erstaunlichen Grad an Klarheit über Wandel und Wohlstand, Gedeih oder Verderb zu profitieren.

Tatsächlich verhilft auch das Donut Modell (Taurusmodell) nicht zu Erkenntnissen, ich gebe mich mit der Mutmassung zufrieden, dass sich Foster Gamble’s Geschäftsmodell darin verbirgt.

Foster Gamble ist ein wohlhabender Erbe und Nachfahre von James Gamble des weltweit vertretenen Konsumgüter-Konzerns, Proctor & Gamble.


Bildquelle: Evan-Amos, Wikipedia Commons