Wahl-O-Mat im App Store

Seit der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2010 ist der Wahl-O-Mat für Smartphones und Tablets optimiert und im App Store erhältlich.

 

 

Bildschirmbeispiele



 

Begrüssungsbildschirm ohne in Erklärungsnot zu geraten.



 

36 Fragen. Sie stimmen zu, oder nicht, oder enthalten sich



Daraufhin erhalten Sie den Namen der Partei die am besten zu Ihnen passt und zum Nachschlagen an richtiger Stelle Erklärungen und Statistiken.

 

Seit Freitag freigeschaltet, der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung. Eine überraschend reife Leistung für die, im digitalen schwache, dt. Designnation, gut gestaltet und fehlerfrei in der Bedienung. Die erste Wahl-O-Mat-Version gab es zur Bundestagswahl 2002, zur Bundestagswahl 2009 wurde er über 6,7 Millionen genutzt, seit 2002 rund 24 Millionen Mal..

Wahl-O-Mat kommt ursprünglich aus den Niederlanden. Der „StemWijzer” des Instituut voor Publiek en Politiek/IPP erschien als erste Papierversion bereits 1989. Seit 1998 ist er auch online verfügbar und selbstverständlicher Teil jeder Wahl in den Niederlanden. Vom „StemWijzer“ hat die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb zur Bundestagswahl 2002 die Lizenz erworben, das Tool in Deutschland einzusetzen.

 

Den Test machen.