München Regional

Klappverschluss nach Otto Kirchhof

Klappverschluss nach Otto Kirchhof. Quelle: StromBer, CC BY 3.0.

Als Kleinkind wurde ich von einem beherztem Motoradfahrer ins Krankenhaus Rechts der Isar gebracht. Ich hatte mir in der seichten Isar den Fuß zerschnitten an den Scherben einer fortgeworfenen, kaputten Bierflasche. So jedenfalls wurden mir die Narben am rechten Fuss einmal erklärt.

Ähnlich ärgerlich und für Barfüsse auch schmerzlich, sollen die vielen Kronenkorken zwischen den Kieseln der Isarufer sein.

In einer Fernsehdokumentation lerne ich, dass ein findiger Erfinder sich daran gemacht habe, eine Halterung für den Kronenkorken zu entwickeln und von einer Brauerei zur anderen lief um diese vom Einsatz seines Patentes zu überzeugen.

Kronenkorken

Kronenkorken

Zurück zu Dagewesenem

Der Klappverschluss von Kirchhof (Abbildung ganz oben) zeigt eindrucksvoll, warum, wann immer möglich, altbewährtes einer Neuerung vorzuziehen ist. Kronenkorken, Tee- und Kaffeekapseln machen gute Beispiele.