Vergrößert den Widerstand
Letzen Donnerstag erschien ein Tweet von McDonald’s, der den Präsidenten der Vereinigten Staaten als peinliche Entschuldigung für einen Präsidenten bezichtigte. Wenn auch McDonalds rasch versicherte, dass ihr Twitterkonto kompromittiert wurde und der Tweet prompt gelöscht war, wurde dem Restaurant vielfach der Boycott angedroht.

In den Stunden nach dem Vorfall, ergriff Hunt Gather, eine Agentur in Austin Texas, die Gelegenheit und gestaltete Markenware, die sie auf der neuen Webseite anbieten:

 

 

 

 

Die Agentur wählte als vom Erlös Begünstigte, Essen auf Rädern aus

Eine gemeinnützliche Organisation deren Mittel einem Regierungvorschlag folgend, gekürzt werden sollen. Quelltext von Katie Richardsauf englisch lesen