frühes Geschmacksmuster für die neue TED Webseite

Frühes Muster für die neue TED Webseite

 

container

Fantastisch freilich Objekte die einzubetten den Nutzern leicht gemacht werden zur weiteren Verbreitung inklusive der Echtzeitfunktionen, wie Kickstarter es beispielhaft vormacht.

 

 

TED steht für Technologie, Unterhaltung und Design und begann mit der Verbreitung von Ideen die es wert sind, ein Jahr nach YouTube in 2006.

Wie bei so vielen rasch wachsenden Organisationen, blieb die Entwicklung der Website zurück hinter dem Bedarf seiner Schöpfer und Nutzer. Das soll sich nun ändern und Brooklyn Agentur Huge hilft mit der Neugestaltung.

Wie bei Wikipedia war TED ursprünglich für ein Publikum gedacht. Mittlerweile aber verstehen sich viele der aktiven Nutzer als Teilhaber oder Belegschaft und die meisten der subtilen Neuerungen wurden von eben dieser Belegschaft vorgeschlagen und wurden in Folge umgesetzt.

Die Motivation für die Neugestaltung aber war eine philosophische. TED Kurator Chris Anderson will der Beantwortung der Frage grosse Beachtung schenken: „Wie stellen wir ein lebendes Archiv für die Ideen her, die in der Zukunft angemessen sind? Etwas das den Test der Zeit übersteht?”

Ihre Einladung die Site schon jetzt zu erkunden, beantragen Sie hier.

 

Auf englisch weiterlesen.