[column width=“47%“ padding=“3%“]

Münchner U-Bahnzug vom Typ A

[/column]
[column width=“47%“ padding=“3%“]

Münchner U-Bahnzug vom Typ C

[/column][end_columns][column width=“47%“ padding=“3%“]

Typ A 1967 – heute

[/column]
[column width=“47%“ padding=“3%“]

Typ C seit 2000

[/column][end_columns]

 

Entwicklung ist ein Freund

Die vom US Designmagazin FastCompany als herrlich bezeichneten Münchner U-Bahn Stationen werden seit Ende der 90er Jahre auch vom herrlich aufgeräumten C Zug befahren.

Alexander Neumeister ist der Designer, der auch den ICE 3 entworfen hat.

Im nächsten Jahr werden die Münchner sich auf 21 weiteren Einheiten des C2.11 freuen dürfen.

Die alten Serien A und B, wie sie auch in Wien und Amsterdam vorzufinden sind, haben mit 30 Dienstjahren ausgedient.

Fotos: U-Bahn München.