Mit jedem Tag werden 10.000 Amerikaner in den Ruhestand entlassen

Day One ist eine besonnene Dokumentation des ersten Tages. Die Kampagne begleitet den Rentner auf seinem ersten Tag im Ruhestand. Einer nach dem anderen kommt zu Wort in dieser angenehm ruhigen, von Droga 5, New York und US Versicherungsgesellschaft Prudentials ins Leben gerufenen Dokumentation.

Für 74 Mio Baby Boomers ist die Aussicht auf Ruhestand eine Realität, für viele ist sie nur zu wahr. Droga 5 und Prudential haben die Gelegenheit ergriffen diese Realität zu nutzen und mit einer unverbrauchten und bisher nicht dagewesenen Chronik, neue Bedeutung zu schaffen für eine der größten US Versicherungen. Prudentials gewinnt an Glaubwürdigkeit.


 

 

Wie dann verfahren dt. Agenturen und ihre Versicherungskunden mit der Dominanz der Best Ager?

Der Wandel in der Demographie der Bevölkerung wird bislang nicht ausreichend als überaus passende Gelegenheit erkannt, eine gute Geschichten zu erzählen. Auch die Tatsache der immer größer werdenden Lebensspanne stösst kaum auf Resonanz in Wirtschaft u. Werbung.

Beides feiert unverdrossen ein überkommenes, langweiliges Bildnis ewiger Jugend, als würden frische Gedanken in den Gärten Unerfahrener geerntet und nur dort.


 

Zeit für 74 Mio Babyboomers in den Ruhestand zu gehen

Prudentials‘ Day One ist brisante Chronik des Tages an dem ein neues Leben beginnt.

Dokumentiert wird unter anderem, die eigene Unzulänglichkeit, das milde Entsetzen darüber, womöglich als Eltern versagt zu haben und die Chance als Grosseltern zu brillieren.

Ich bin begeistert, auch von der sich heranbildenden Ahnung, die gut möglich, sehr rasch zu Gewissheit werden wird:


 

Chronik ist die Killer App der Markenbildung in unserer post-digitalen Zeit.

Davon morgen mehr.