Ralph Lauren via ecouterre.com

 

 

Da 97 Prozent der in den USA verkauften Bekleidung in Übersee produziert werden, hat Ralph Lauren mehr als 40 US Hersteller, von Garnspinnern in Pennsylvania bis hin zu Schneidern in New York’s Garment District für die Sochi Linie ausfindig gemacht.

 

 

Ralph Lauren via ecouterre.com

 

 

Die Ausstattung für die Schlusszeremonie besteht aus einem Marinefarbenen Stutzer mit roten Streifen, einem norwegischen Skipulli mit Renntier und Schneeflocken Motiven und einer grob gestrickten Zipfelmütze. Für die inaktive Zeit im Olympischen Dorf, muss ein Polohemd mit weiten Maschen, ein Rollkragenpullober mit kurzen Reissverschluss, ein langärmeliges Team U.S.A T-shirt und ein Wollpullover mit Reissverschluss genügen.

 

 

Ralph Lauren via ecouterre.com

 

 

Ralph Lauren spendete New York’s Bekleidungsindustrie $500,000. Oh und Russland’s geheime Social Media Waffe heisst VKontakte mit 49 Millionen Benutzern.

Auf englisch weiterlesen.