Zu nah an der Wirklichkeit?

Das englisch-sprachige Debut des koreanischen Regisseurs Chan-wook Park, geht uns womöglich zu nahe um noch komfortable zu sein.

Im März des nächsten Jahres wissen wir es, dann kommt der Film ins Kino.

Eigentlich wissen wir es bereits:

 

Wissen Sie, ich habe mich oft gefragt warum wir Kinder haben

und ich bin zu der Schlussfolgerung gekommen, dass es jemand geben soll der es diesmal richtig macht.

Bei mir trifft das nicht zu…

Ich kann es nicht erwarten, dass das Leben euch in Stücke reisst.