© 2011. Associated Press. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Ray Kurzweil kommt klar mit Desktop Revolution


 
In den frühen Neunzigern, stand ich in Boston, USA vor einem Gebäude, das die Worte in die dunkle Mamorverschalung über dem Glaseingang eingraviert hatte: „Wir bauen einen Rechner, der stolz auf uns sein wird.‟
Die Desktop Revolution, die das Mooresche Gesetzt in jede Ecke und Nische der Realität unseres Alltags trieb, hatte ihre Wirkung vor weniger als einer Dekade begonnen.
Mit dem Ereignis von Singularität, soll künstliche Intelligenz unserer menschlichen Intelligenz ergänzen und dazu verhelfen mit immer häufiger auftretenden, immer komplexeren Aufgaben zurecht zu kommen. Das birgt gleichermassen Gefahren wie Vorteile, jeweils in nicht gekanntem Ausmaß. Mit der Singularität nahen auch wirkliche Lösungen für unsere, sich rapide häufenden Probleme.



Mit dem Menschen als Teil der Natur, ist auch diese Entwicklung als organische, natürlich Entwicklung zu begreifen. Zweifler und Pessimisten werden Singularität mit national-sozialistischer Eugenik in Verbingung bringen und verhindern wollen.
In den frühen Neunzigern, artikulierte der Mathematiker und Sci-Fi Schriftsteller Vernor Vinge allen voran, die Verwendung dieser Terminologie, er beginnt seinen Versuch wie folgt: Innerhalb von dreißig Jahren, sind wir der technologische Möglichkeiten habhaft, übermenschliche Intelligenz zu erstellen. Kurz darauf, wird die menschliche Era enden.


Unvollendete Desktop Revolution Abzeichen



Wir wurden von der noch unvoll-endeten Desktop Revolution in die post-digitale Dekade befördert. Was hält die Zeit nach der Transformation für uns bereit?
Kurzweil schreibt, dass der Trend von exponentialem Wachstum, auf Grund der Paradigma Verschiebung, das Mooresches Gesetz ausdehnen wird von den integrierten Schaltungen auf frühere Transistoren, Vakuumröhren, Relais und elektromechanische Rechner.

Er sagt voraus, dass das exponentielle Wachstum fortfährt, und das in wenigen Dekaden die Rechenkraft aller Rechner, die des menschlichen Gehirns übertreffen wird, übermenschliche, künstliche Intelligenz wird zeitgleich in Erscheinung treten.