Harma Heikens ©2011 Alle Rechte vorbehalten

mit freundlicher Genehmigung von Harma Heikens

 

 

‎1970 war es eine Befürchtung, dass Werbeagenturen ihr Geschäft wie eine Wurstfabrik betreiben könnten, heute würde das jeder Agentur zur Ehre gereichen.

 

 

Erich Reuter war der Kerl, der mir in der McCann Mittags-kantine in Frankfurt zurief: „Sieht echt scheiße aus‟.

Das nachdem er abgewartet hatte, bis ich mich mit Ketchup bekleckerten, weissen Hemd, inmitten einer Ansammlung an McCannern befand, so dass sein Zuruf seine Wirkung nicht verfehlte.

Heute ist Erich verdienter ECD von McCann Erickson München mit neuer Adresse in der Seidlstraße 26 und dem Managing Director Frank Riedel zur Seite. Beim heutigen Telefonat erwähnte er, dass McCANN sich nicht länger als klassische Agentur empfinde, aber Medien neutral sein will.

Die Wahrheit kommt immer ans Licht. Womöglich bewahrheitet sich, dass Größe zählt und dass McCANN auf die Macht von Ideen die tun zu setzen versteht und nicht als Verwaltungsapparat überkommener Ideen hinter der Reife und den Ansprüchen der neuen Konsumgesellschaft zurück bleibt.

 

Worauf ich hinaus will, ist der famose, ursprüngliche Anspruch mit dem McCANN die Welt der Kommunikation seit 1912 eroberte:

„Truth well told‟.

Ein Anspruch der in unserer post-digitalen Zeit im Umfeld der sozialen Medien und der Forderung nach Transparenz kontinuierlich, neue Bedeutung für die Marke McCann zu schaffen vermag und dieser zu frischer Blüte verhilft.

Die notwendige Integration der sozialen Medien, fortwährende Demonstration sozialer Kompetenz und Gedanken-führung [thought leadership] im post-digitalen Zeitalter, soll für 2011 an Stellenwert gewinnen und den Herren Sendlmeier eine Freude sein.

MRM Worldwide, neben Mullen in den USA, die erste Agenturwebsite der Welt, hat es unter dem Einfluss von CCO Oren Frank verstanden, WordPress als CMS von der Stange zu nutzen und ist somit sozialisierbar und dynamisch. Alle kommerziellen Websites werden diesem Beispiel folgen und mit 2011 beginnend, sozialisierbar gemacht.

die Wahrheit auf den Punkt gebracht