James Belkevitz's Google board game



Pat C. Klein's Facebook board game

 

Facebook

sagte Ihnen und allen anderen auch: Erstellen Sie Ihre Inhalte hier auf unserer Seite, und wir machen es Ihnen leicht sie mit ihren Freunden und deren Freunden zu teilen. Im Laufe der Zeit führt die Unordnung selbstverständlich zu weniger Verteilung und jetzt können Sie dafür zahlen, dass Ihre Arbeit an die Leute kommt, die sie zuvor kostenfrei vorfinden konnten. Sie haben die Kontrolle über knappe Ressourcen (Aufmerksamkeit) und bauen ein Geschäftsmodell darauf auf.

 

LinkedIn

trat im Vorjahr an viele Blogger heran mit dem Angebot ihre Beiträge auf ihrer Seite zu veröffentlichen. Im Gegenzug würden sie viele Leser für ihre Einträge gewinnen. Es ist nicht schwer zu erkennen, wie es schon bald zu einem isolierten Garten führen wird, einer Platform die ihnen gehört und für deren Nutzung sie Geld verlangen können.. Sie haben die Kontrolle über knappe Ressourcen (Aufmerksamkeit) und bauen ein Geschäftsmodell darauf auf.

Google

beendete ihren RSS-Leser, weil RSS ein freier, Dienst ist ohne Engpass, der es ihnen schwer macht einen Zoll dafür zu verlangen. Wenn Sie andererseits auf diese Plattform bauen, werden Sie Teil ihres Ekosystems, einen Klick entfernt von allen möglichen Einkommen. Google hat die Kontrolle über knappe Ressourcen (Aufmerksamkeit) und baut ein Geschäftsmodell darauf auf.

 

Auf englisch weiterlesen.