Honey key visual

Mund halten, geschwind innovative sein. Quelle: Honey

 

Intranets gehören zum schlimmsten, was das Internet über uns gebracht hat, von der Schlammlawine an nutzlosen CMS abgesehen.

Ein verwüstender Mangel an Eleganz und Effizienz.

Jahrzehnte verschwendeter Bürozeit.

Warum dann will sich Dan Hou, Honey’s Geschäftsführer, die Finger verbrennen und ein weiteres Intranet vorstellen?

Und warum sollte ich, als kreativer Berater und Geschäftspartner meines Kunden und langjährigen Wegbegleiters, ein Intranet als Lösungsbeitrag für die Neugründung von Ready Mades in Chelsea, New York empfehlen?

Ein Start-Up will nichts an die Öffentlichkeit sickern lassen, den Mund halten und für Überraschung sorgen mit einem Produkt oder einer Anwendung, die mit Einblicken in das Verbraucherverhalten und detaillierter Sorgfalt auf den Markt gebracht wurde, so daß bestenfalls das Produkt die eigene Kommunikation übernimmt.

 

Unaufdringliche, ruhig und gesammelt wirkende Gestaltung

Unaufdringliche, ruhig und gesammelt wirkende Gestaltung
mit gewöhnlichen aber benötigten Produktmerkmalen.

 

Ein Intranet das nicht nervt

Der Honey Kommunikation entnehme ich, dass es wichtig ist, den Teilnehmern ihre individuell benötigte Zeit zu gewähren, um den Druck, insbesondere den Gruppenzwang zu reduzieren und es stillen Teilnehmern zu ermöglichen ihre Beiträge inmitten schamloser Grossmäuler vorzubringen. Das Internet entwickelt sich prächtig zu einem langsamen Netz mit verbesserter Qualtitätskontrolle zum Vorteil derer mit klarem Bewusstsein.

  • Honey wurde aus der Notwendigkeit heraus im Alltag geboren, während der Arbeiten für das New Yorker Design und Technologie Unternehmen Huge
  • Honey’s digitale Fährte ist deutlich, sogar eindeutig, verlässliche Signals für ein klares Bewustsein bei Honey. Sie haben ihre Arbeit getan.
  • Honey beansprucht, das Beste der geliebten sozialen Netze, womit die Leute sich ausserhalb ihrer Arbeitszeit gerne beschäftigen, zu kombinieren mit Erfahrungen und Gelerntem aus dem Verhalten der Leute, um es als Lösung bei anfallenden Problemen der Zusammenarbeit in Büros und Ämtern in Anwendung zu bringen.
  • Es ist kostenfrei für Teams unter zehn Leuten (Wie viele Leute braucht Ihr Neugeschäft um eine Glühbirne einzuschrauben?) Zu den Kosten.
  • Das Mitteilungsmerkmal dient der unaufdringlichen Erinnerung und arbeitet mit dem Apple Betriebsystem. Während Sie sonstwo beschäftigt sind Lösungen herbeizuführen, hilft Apple’s Notification-Center Ihnen dabei den Überblick zu behalten (Muss noch bestätigt werden)
  • Weitere Gründe dem Glauben zu schenken

Längst auch, vertraue ich dem zunehmenden Schwarm an seltenen Vögeln, die vorteilhafte digitale Fußspuren hinterlassen und Produktfokus demonstrieren. Solchen, die der Versuchung wiederstehen, nutzlose Merkmale mit weiteren nutzlosen Merkmalen zu überhäufen und bei den wenigen, brauchbaren Merkmalen bleiben, wie auch immer gewöhnlich und unaufregend es scheinen mag, um den Arbeitsalltag unserer Leben angenehmer zu gestalten.

Bestätigt. Scheisse bleibt kleben, Honig aber auch.

Mit einem neuen Projekt zur Hand ist dies der geeignete Moment um mit dem rechten Fuß zu beginnen.

Weitere Einblicke von Kyle VanHemert.