Mit einer Klappe in der Waschmaschine Trommeltüre will Samsung mit Neuerungen an der fabelhaften Reputation von Miele vorbeikommen.

Mit einer Klappe in der Waschmaschine Trommeltüre will Samsung mit Neuerungen an der fabelhaften Reputation von Miele vorbeikommen.

Problem
Am geprägten, guten Ruf von Miele vorbeikommen.
Lösung
Neuerung zum Dreh- und Angelpunkt angestrebter Markenprägung machen.

 

„Schnell schmutzig. Schneller sauber.”

[column width=“30%“]

Rock 'n' Roll im Waschraum. Willkommen Zu Hause.

Rock ’n‘ Roll im Waschraum. Willkommen Zu Hause.

[/column]
[column width=“20%“]
Marke:
Agentur:
[/column][column width=“50%“]
Samsung
Leo Burnett, Frankfurt
[/column][end_columns]

Eine Klappe in der Trommel veranschaulicht Neuerung einprägsam und macht Innovation handhabbar. Damit mag es Samsung mit Hilfe von Leo Burnett gelingen, Samsung als Erneuerer für den Haushalt zu positionieren, vorbei am altgewohnten Wettbewerb mit gutem Ruf für Waschmaschinen.

Physisches ist greifbarer als digitales

Das Geraune um „Industrie 4.0” und Schnick-Schnack Anwendungen, die bei der Premium-Waschmaschine WW8800 nur eine beiläufige Rolle spielen. Reife Leistung.

Details hierzu vonNadia RiazDetails hierzu von SantiagoCampillo-Lundbeck

Beiläufig zur Samsung Kampagne, entdeckt die Werbebranche, daß Langeweile nicht langweilig ist.