Paperman

 

 

Klassischer Zeichentrickfilm winkt den Maschinen zu

Während der Arbeit mit Glen Keane, einem klassichen Animationskünstler, der bei ‚The Little Mermaid‘, ‚Beauty and the Beast and ‚Alladin‘ mit gearbeiten hatte, fand Regisseur John Kahrs neuen Gefallen an traditioneller Animation und manueller Zeichentechnik.

Mit einem Unterschied.

Nicht auf Kosten der Effienz.

Disney entwickelte intern eine Software die helfen sollte, die Effienz von CGI Animation mit dem Charme und der Persönlichkeit der Zeichentechniken zusammenzubringen.

Die Software heisst Meander, auf Vektoren basierendes Zeichenprogram mit dem ein Strich noch verändert werden konnte, nachdem er gezeichnet war.

 

Der Beitrag ist Graeme McMillan von Wired entlehnt.

 

 

Die Freude ist ganz meinerseits

 

 

Film via Mashable. Sie sollen wissen, dass sich die Ereignisse wiederholen können solange Sie leben, auf Grund seiner Einfügung am vergangenen Murmeltiertag.