New York (AdAge.com Übersetzung) – Das strauchelnde soziale Netwerk MySpace macht sich bereit für einen zum Ende des Jahres geplanten Relaunch der Website.. Damit einhergehend wurde damit begonnen die Werbewelt nach einer Agentur abzusuchen, um die gross angelegte Markenkampagne zu entwickeln.

Industrieführer melden, dass die zu News Corp gehörige Firma eine Ausschreibung auf mehrere Kreativagenturen verteilt hat, mit der Aufgabe MySpace mit der Ankündigung des Relaunch der Website zu helfen, die Bakanntmachung neuer Merkmale In Phasen über den Sommer, eine überarbeitete Website mit neuerm Logodesign inbegriffen.

<em>Medienausgaben für 2009 wurden größtenteils in die Einführung von MySpace Music investiert.</em>

Medienausgaben für 2009 wurden größtenteils in die Einführung von MySpace Music investiert.

David Donegan, Senior VP-Marketing fällt die Leitung zu mit seiner Neueinstellung im Mai diesen Jahres. Donegan kommt von der Agentur Kastner & Partners Interactive in Santa Monica, Kalifornien, woe er die Etatleitung für Red Bull und Qualcomm verantwortete. Consultancy Select Resources wurde beauftragt bei der Suche nach einer Agentur zu heflen.

MySpace hat nicht viel getan für sein Konsumenten Marketing. Der Löwenanteil der Medienausgaben für 2009, lediglich 5.1 Millionen Dollar wurden lt. Kantar Media für die Einführung von MySpace Musik, investiert inklusive eines Großflächenplakates für den New Yorker Times Square.

Ein Sprecher von MySpace liess verlauten, dass es noch zu früh sei um die Etatsumme zu nennen oder ob der Etat eine TV Kampagne sowie Online Medien beinhalten wird. Es wrid unsere erste grosse Markenkampagne“ sagte der Sprecher.

Für MySpace hängt eine Menge ab vom Relaucn und er Markenkampagne, auch wird viel verlangt von der Agentur die diesen Etat betreuen wird. Es ist nicht viel Fantasie notwendig und der Blick auf AOL’s Anstrengungen eine Käufer für Bebo zu finden verdeutlicht den Ernst der Lage. Bebo ein weiteres strauchelndes soziales Netzwerk bleib im Gefolge von Facebook auf der Strecke, während es gerade die 500 Millionen Benutzer Marke rund um die Welt erreichte.

Globale eindeutige Besucher fielen bei MySpace lt. ComScore von 127 Millionen im April 2009 auf 111 Millionen im April diese Jahres, während im selben Zeitraum die Bescuherzahlen bei Facebook von 307 Millionen auf 519 Millionen anstiegen.

MySpace gab auf der TechCrunch Konferenz letzten Monat zu, dass die Aufgabe eine riskante sei, da die Überarbeitung von MySpace eine massive Überarbeitung der Hauptfunktionen beinhalte. Neue Produkte werden Hilfsmittel beinhalten zum Auffinden von Inhalten, Tendenzen und Zielsetzung Produkten. Armaturen für Musiker und einem besseren Verständnis gegenüber dem Handy, als das Lieblingsspielzeug junger Menschen.

Wer noch ins Visier genommen wird? Gamer. Die Firma verriet, dass ein Drittel ihrer Nutzer täglich Digitale Spiele spielen mit etwa 28 Millionen aktiven Anwendungen auf der Website.