Gina Bianchini
 

Im Grossen denken, im kleinen handeln

Gina Bianchini, die Gründerin und vormaliger CEO von Ning ist bestens mit Sozialnetzen vertraut. Ungeduldige können seit Anfang des Monats mit einer Probefahrt von Mightybell eigene Erfahrungen sammeln.


 

Was ist Mightybell?

  1. Mightybell its eine soziale Anwendung, die einen dedizierten Erfahrungsaustausch ermöglicht. Ich kann hier meine Vorhaben Schritt für Schritt aufzeichnen, dokumentieren, und tausche mich mit solchen aus, die gerade ähnliche Erfahrungen sammeln.
  2.  

  3. Mightybell ermöglicht den Alleingang im Austausch mit anderen.

 


[column width=“47%“ padding=“3%“]
[/column]
[column width=“47%“ padding=“3%“]

Genutzt wird Mightybell im sehr frühen Stadium recht unterschiedlich. Eine Anleitung befasst sich mit 10 rettenden Urlaubsregeln, um im nächsten Jahr, 3 Urlaube zu definieren und 3 passende Reisebegleiter zu finden, eine andere Erfahrung hat zum Ziel, sich in San Francisco wie ein New Yorker fühlen zu können.

Sowie ich mich angemeldet habe, erhalte ich Anweisungen, was zu tun ist um den ersten Schritt zu vervollständigen. Gefolgt von einer Auflistung von solchen, die gerade die selbe Erfahrungen machen. Unterstützer kann ich ihnen mit meiner Erfahrung helfen.

Eine Reihe an Hilfsmittel helfen mir den Überblick zu behalten.


 

Ein Hinweis, dass Mightybell offen mit anderen Sozialnetzwerken arbeitet:

[end_columns]