Mit macOS High Sierra kommt jetzt das neue Apple Dateisystem für alle Macs mit reinem Flash Speicher. Es macht den Rechner merklich reaktionsschneller. Was aber tun, wenn sie keinen Flash Speicher haben?

Wenn Sie wie ich eine reguläre Festplatte haben und großvolumige SSD Speicher noch zu teuer sind?

Ich habe eine überraschend einfache Lösung gefunden, von der ich mir erst selbst nicht sicher war, ob sie gelingen würde. Es klappt bestens, mich freut mit einem Mac Mini einen deutlich reaktionsschnelleren Rechner zu haben.

Was Sie brauchen

Was Sie tun müssen

  1. MacOS Combo Aktualisierung laden
  2. Flashstick befestigen
  3. Festplattendienstprogramm laden
  4. Links Flashstick auswählen und über das Menü eine AFPS Volumen hinzunehmen
  5. Wenn der OS Combo Ladevorgang abgeschlossen ist, dann beginnen Sie die Installation auf den Flashstick
  6.  

    Flashstick in den Benutzereinstellungen als Startvolumen auswählen und neu starten


    Nachfolgende Schritte sind notwendig um sicherzustellen, dass das System ihren Heimordner nicht auf dem Flashstick anlegt bzw. Sie ihren altgewohnten Heimordner auf der alten Festplatte behalten und die Einstellungen größtenteils bestehen bleiben.

    Nachfolgende Schritte werden nicht alle vorherigen Einstellungen verlässlich übertragen.

    Passwörter im Schlüsselbund exportieren oder sonstwie sichern

     

    Benutzereinstellungen

    Benutzereinstellungen

  7. Wählen Sie „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicken Sie auf „Benutzer & Gruppen“.
  8. Klicken Sie auf das Schlosssymbol , um den Schutz aufzuheben. Geben Sie danach einen Administratornamen und das zugehörige Administratorpasswort ein.
  9. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Administrator-Profil. oder halten Sie Ctrl gedrückt wenn Sie auf Ihr Profil klicken.
  10. Wählen Sie die erweiterten Einstellugen aus, die somit erscheinen.
  11.  

    Mac OS Erweiterte Einstellungen

    Erweiterte Einstellungen

  12. In den erweiterten Einstellungen wählen Sie auf der alten Festplatte Ihren Heimordner aus.
  13. Überprüfen Sie die korrekte Auswahl ihres Heimordners.
  14. Verändern Sie sonst nichts auf dieser Schaltfläche.
  15. Fahren Sie Ihren Rechner runter.
  16. Ziehen Sie den Stecker, so dass Ihr Mac keine Stromzufuhr hat, dann halten sie den An/Aus Knopf für 30 Sekunden gedrückt
  17. Starten Sie neu.
  18. Beim Ertönen des Starttons drücken Sie Alt-Cmd-P-R, alle vier Tasten gleichzeitig, bis der Startton ein zweites Mal ertönt.
  19. Nach dem Neustart sehen Sie sich Ihre Einstellungen noch einmal an oder setzen sie die Einstellung erneut ein (6-11) falls das Löschen der pRAM es erforderlich macht.
  20.