Foto: Jessica Bal

Chrisian Rudder von OkCupid Foto: Jessica-Bal



http-:26.media.tumblr.com:tumblr_lqg4c1VofA1qeyoxro1_290



http-:ilovehairywomen.tumblr.com:image:36841301265

Quelle: tumblr

 

 

Innerhalb des Algorithmus, der ein Rendezvous zum Ziel hat


Kat Vecchio berichtet hier über OkCupid, ein mit 8 Mio Nutzern, erfolgeiches US Kupplerunternehmen. OKCupid bringt vornehmlich New Yorker zusammen deren Profilangaben kalkulierbare Kriterien erfüllen.

Wie bei Amazon, das mitterlweile in den USA als beliebteste Marke, Apple und Google überholt hat, beruhen die Auswahlkriterien auf einfachen Gleichungen. Bei Amazon funktioniert es wie es auch im Leben geschieht:

Ich finde einen Musiker gut und orientiere mich erstmal an weiteren, an der Produktion beteiligten Musiker. Das führt exponential zu einem immer weiteren Kreis an, mit einiger Wahrscheinlichkeit, interessanten Musikern.

 

 

 

Die Entwicklung ist ein Freund

Mit sehr viel, beständiger Arbeit und einigen Jahren an verfügbarer Zeit, werden die bei OkCupid erstellten Algorithmen zu einer hohen Trefferanzahl führen und es wird zu einer beispiellosen, grossen Anzahl an erfolgreichen Verabredungen kommen.

Bis dahin aber heisst es wirtschaftlich bleiben und dabei kommen Schleppertaktiken ins Spiel und wie im richtigen Leben bleiben Äusserlichkeiten das Mass der Dinge (siehe Pussy und Marzipan Abb.). Die Attraktivitätswertung etwa, ist eine der Wissenschaft nicht dienlichen Bauernfängerei, aber sie hilft Rudder über die Runden zu kommen und das wiederum hilft immer bessere Algorithmen in Anwendung zu bringen. „Bang with friends” sorgt für Aufregung ist jedoch der Entwicklung von Algorithmen nicht dienlich.

 

„Kennt man eine(n), kennt man alle”

Weit weniger schwierig ist es für die Kodierer von C-Date.

Hier geht es nicht darum ein Stell-Dich-Ein zu ermöglichen mit Aussicht auf Beziehung aber um die Terminzusammenlegung von Leuten mit gleichgesinntem sexuellen Bedarf.

Einige Ja-Nein Antworten wie vor Gericht, ein wenig Logistik und die Sache hat sich.