Home > Gestaltung, Neue klassische Werbung, Neue Werbung, unaufgeforderter Vorschlag, UX, Webseitengestaltung > Kemper Trautmann mit neuem Namen und Website aus den 90ern

Kemper Trautmann mit neuem Namen und Website aus den 90ern

11. September 2012

Kemper Trautmann

Websites werden so statisch wie Drucksachen

 

Die nächste Stufe der Digitalisierung

Kemper Trautmann geniesst das Vertrauen der deutschen Designnation und gehört zu den anerkannt, besten dt. Agenturen.

Der Neuzugang der hübschen Karin Heumann wird mit neuem Namen gefeiert und einer guten alten Flash-Website wie aus den neunziger Jahren.

Die nächste Stufe der Digitalisierung anhand eines Vorzeigebeispiels, dass so statisch ist wie Gedrucktes?



Thjnk
 


Einfluss
Beliebtheit
Engagement
Vertrauen



 

27.5
31.2
13.8
26.2




 

Vergleichen Sie hierzu die Statistiken dt. Agenturblogs.

 

Hier stimmt was mit Hasi nicht.

Es ist nicht die Ahnungslosigkeit oder Naivität gegenüber den dominierenden Technologien die hier erstaunt, es ist der Mangel an Kommunikationswissen und Marketingdurchblick der alten Schule.

 

Nachtrag vom 24. Nov.:

Fantastisch

Die Agentur Thjnk hat sich ihre Webpräsenz noch einmal vorgenommen und der neuen Welt angepasst.

 

  1. Web Einseiter.
  2. Sozialisierfähiges WordPress CMS.
  3. Klarer Slab-Webfont.


  4. Kemper Trautmann

    Reife Leistungen



    Kemper Trautmann

    Arbeiten allem voran

     

     


     

     

    Ein Anstoss im Vorjahr

    Ein Eintrag, der womöglich dazu beitrug, dass
    The New Yorker
    dazu überging Webfonts für die berühmte Typografie zu nutzen.

     

     

    Eintrag ansehen

     

     

     

    Share on StumbleUpon1Tweet about this on TwitterGoogle+1Digg thisshare on Tumblr0Share on LinkedIn1Pin on Pinterest0Email to someoneShare on Facebook0