DAS LEBEN IST EINFACH NUR KATASTROPHAL.

„Floß-der-Medusa” von Théodore Géricault
Quelle: Schirn Magazin