Die Augustenstraße 101: Dort, wo ihr Vater Bücher verkaufte, kocht Petra Hammerstein jetzt fürs Viertel. Foto: Gregor Feindt

Die Augustenstraße 101: Dort, wo ihr Vater Bücher verkaufte, kocht Petra Hammerstein jetzt fürs Viertel. Foto: Gregor Feindt

 

Hammerstein ist täglich hier, morgens kocht sie das Tagesgericht auf der Herdplatte, meist Eintöpfe (ca. 4,50 Euro), belegt Naans (3,20), Sesamfladen (3,20), macht Pasten für Tramezzini (ca. 2,50). Wenn sie nicht hier ist, kauft sie ein, dienstags und samstags auf den Bauernmärkten in der Gegend, oder sie arbeitet mit ihrer Mutter im zweiten Antiquariat der Familie in der Türkenstraße.

Fotostrecke hier ansehen.

Laura Kaufmann’s vollständigen Bericht vom 29.06 finden Sie hier.

 

Während wir uns freuen, über die Aufmerksamkeit, die Petra Hammerstein entgegen gebracht wird, feiern in den USA 17 Städte und 3 Bundestaaten den heutigen Tag als Social Media Day.

Neu hinzugekommen sind Buffalo, N.Y.; Manchester, N.H.; und McAllen, Texas.