Triumph Find the one again

Hannah wird von ihren Freundinnen fort gezerrt

 

 


Ein wenig Geschichte hinter dem mühsamen Storytelling

 

 

Impulsgeber Triumph

 

Eine Gruppe meist vollbärtiger Männer1 stellt ihre gelungene Arbeit für Triumph vor. Produktionstechnisch eine reife Leistung und Wahrheit, gut erzählt wie es der Anspruch von McCANN anempfiehlt. (McCANN ist nicht die Agentur von Triumph und nicht für dessen Werbung verantwortlich)

Seine Umsetzung als Animation baut die notwendige Distanz auf, dennoch dürfte sich das Publikum beider Geschlechter arg gegängelt fühlen. Der womöglich verdiente Umgang mit Konsumenten der alten Welt, zu bequem, um zum vollwertigen Bürger zurückzukehren. Dieser Teil der Geschichte lässt Zweifel aufkommen.

Hannah will sicherlich mitgenommen, aber nicht fort gezerrt und überstimmt werden von ihren Freundinnen.

 

Impulsgeber Triumph

 

 

  1. Hans Rafael Maier, Vincent Leroy, Tobias Fiesta, Jason Robert Brown.