Bud Caddell Responsive Hollywood

Responsives Hollywood

 

 

Bud Caddell ruft um Hilfe für sein Hollywood.

Was wenn Elon Musk, Paypal Gründer. Millionär und Chef der Tesla EV Motorenwerke, ein Hollywood Studio übernehmen würde?

 

 

Experten in Produktion, Gestaltung, Entwicklung, Soziokratie melden sich mit ihrer Arbeitskraft hier.

Der Aufruf um Hilfe ist vom 24. März.

 

 

Caddell hat seine Deutsch LA Werbeagentur verlassen um die US Westküste, für die Aufsteiger Agentur namens Undercurrent zu gewinnen.

Nervenkitzel für Leute die sich als Transformer wähnen. Nach der 2010 von Gareth Kay geprägten Universallösung für Politik, Gesellschaft u. Wirtschaft, kurz: Ideen die tun. Nicht was wir tun aber was die Leute damit anfangen – formuliert Undercurrent den Anspruch um in responsives OS und will Organisationen, die mit veraltetem Betriebssystem (also alle), mit der Geschwindigkeit des 21. Jahrhunderts nicht mithalten können, aufrüsten mit einem Betriebssystem für das 21. Jahrhundert.

Das will ich auch, nur auf einem auch für Mittelstand und Familienunternehmen praktikablem und bezahlbarem Niveau.

Nach einem offenen Brief an Yahoo’s Marissa May, will Caddell mit Hilfe Freiwilliger, untersuchen wie Hollywood in Zukunft Filme produzieren und distributieren wird. Jetzt da auch hierzulande die Rede von Qualitäts TV ist und geschieht, dass Filme wie Veronica Mars über Kickstarter finanziert werden.

 

 


via what consumes me

Via Bud Caddell’s „Was mich beschäftigt”