Heimat Chef Matthias von Bechtolsheim (Bild- Heimat)

Matthias von Bechtolsheim (Bild- Heimat)

 

 

Der Chef von Heimat, der Berliner Agentur, die den Wandel im sozialen Verhalten der Konsumenten rascher als der Wettbewerb akzeptieren konnte und den Umgang mit der komlexen Psychologie spielend meistert, hat als Gedankenführer der dt. Werbeindustrie, jedes Recht und auch die Pflicht, den Hammer herauszuholen und auf alles einzuschlagen was die Werbebranche und seine Auftraggeber nicht weiterbringt.

In meiner Auffassung und nicht das ich sie Bechtolsheim in den Mund legen will, wurde die einst berüchtigte, analoge dt. Dienstleistungswüste ins Digitale transformiert. Bechtolsheim macht seine Thesen in fünf Punkten greifbar:

  • Shitstorms und „Dialoge auf Augenhöhe”
  • moderne Verbraucher
  • Targeting und Co
  • die Anbetung von Big Data
  • effizientes Marketing

Dem Heimatkunden ist mit integrierter Kommunikation geholfen und die kennt den Unterschied von analog und digital nicht. Auch die Tendenz, Kreativität der Technologie entgegenzusetzen ist für den Agenturkunden kontraproduktiv.

 


Weiterlesen.