Hallo Auf Wiedersehen

Ben Malbon nimmt ein Google Plexball-Bad, September 2010
© 2010 BBH LABS, Alle Rechte vorbehalten

 

Ich packe hier in Aschaffenburg zusammen. Schon morgen bin ich in meiner Geburtsstadt München. Nämlich in unmittelbarer Nähe des Waisenhauses dem ich entstamme. Dort bewohne ich mit meiner Jugendfreundin und zukünftigen Frau eine kleine Dachkammer in einem ehemaligen Spital in Nymphenburg. Hier rasch noch Übersetzung von Gelerntem in der womöglich weltbesten Kreativagentur Bartle Bogle Hegarty von Ben Malbon. Ben, verabschiedet sich somit von BBH.

 

[column width=“50%“ padding=“3%“]

Was zählt ist der Mensch und nur der

Der Mensch ist wichtiger noch als der Kunde, wichtiger als das Team, wichtiger noch als imposante Gebäude, clevere Kleidung oder vornehme Titel; er ist tatsächlich wichtiger noch als Ideen. Grossartige Ideen passieren einfach wenn die richtigen Leute zusammen gebracht werden und geschickt gehandhabt werden. Die einzige Aufgabe, die dem Agenturmanagement zufällt, ist andere zu finden, zu halten, geschickt zu organisieren und zu inspirieren. Wenn das Management das nicht tut, dann sind sie Teil des Problems.

 

Keiner von uns ist so gut wie wir alle

Ein von Bogle geprägter Klassiker, der heute nicht wahrer sein könnte. Vermeide Prima Donnas koste es was es wolle. Wie Calle Sjoenell [CEO des Google Etat] anmerkt, ‚kein Ego, kein Drama‛.

 

Bitte um Entschuldigung, nicht um Erlaubnis

Die Leute die den Unterschied ausmachen, sind tendenziel jene die keine Genehmigung ersuchen. Sie sind meist auch nicht die beliebtesten. Selten sind sie die am meisten ausgezeichneten. Aber sie sind die wertvollsten. Wenn Du Dich dazu bewegen kannst es mit ihnen auszuhalten, werden sie zu Deiner Geheimwaffe. Es ist besser sie in Deinem Team zu haben als im Team eines anderen.

 

Was Ehrfurcht gebietet erzeugt Furchtsamkeit

Der Abgrund zwischen wirklich Gutem und Aussergewöhnlichem ist mit Angst angefüllt. Wenn Du Dich soweit bringst, dass es für Dich höchst unkomfortable wird, dann bist Du auf dem richtigen Weg. Wenn es sich einfach nur ganz gut anfühlt, dann musst Du einiges zulegen.

 

PowerPoint ist der Feind allen Ehrfurcht gebietenden

Es existiert ein umgekehrtes Verhältnis zwischen der Anzahl von Power Point Präsentationen die von einem Team erstellt werden und den beiden Komponenten, der Quatlität der Arbeit und dem Ausmass an Freude.

 

[/column]

Gib alles weg

Sei grosszügig im Umgang mit Ideen, beim kreditieren, mit Gelegenheiten und wichtiger noch sei grosszügig im Umgang mit Deiner Zeit. Sei gleichsam versichert, dass Deine Grosszügigkeit Dir zugute kommt, wenn es auch nicht wirklich darum geht.

 

Tu weniger, aber mach es besser

Wir sind bemüht und tun zuviel, weil wir nicht aufrichtig mit uns sind, mit dem was wir am besten können und wir sind nicht aufrichtig mit unseren Kunden über unseren Fähigkeiten. Eine der ungenannten Rollen der Etatplanung ist es alles zu destillieren, alles zu vereinfachen und Fokusierung anzuregen; Unsinniges zu entsorgen, oder dem Unsinn auch nur die geringste Chance zu geben. Strategie ist die Kunst Opfer zu bringen (die Kunst des Verzichts).

 

Wir können nicht ständig beste Freunde sein

Wenn wir nicht leidenschaftich lieben was wir tun, sollten wir einpacken und die Agentur verlassen. Wenn Du niemanden für die meiste Zeit aufregst, wirst Du als Mittelmaß enden. Ich meine mit Aufregen auch Kunden, aber womöglich ist es intern angebrachter.

 

Bilde und liebe Dein Netzwerk

Es ist nicht notwendig ein Büro mit all den besten Leuten zu teilen, um mit den besten zu arbeiten und von ihnen zu lernen. Mit ein wenig Glück teilst Du ein Büro mit einigen davon (ich hatte mehrmals das Glück). Als Mel und ich BBH LABS starteten, hatten wir keine Ahnung davon eine so starke Gruppe an Unterstützern und Beratern zu bekommen. Wir wissen noch immer nciht wie uns geschah. Aber sie, – nicht wir, haben das Lab geschaffen.

 

Stell sicher das es auch Spaß macht

Es ist alles nur ein riesengrosses Spiel. Ein Spiel nach vorgegebenem Thema wie Thomas Meinecke vor 25 Jahren feststellte.
[end_columns]