Von der US Werbebranche als dt. Wunderkind erklärter Amir Kassaei
mag Wunderkind Sahil Lavingia


Sahil Lavingia, Gründer und Entwickler von Gumroad.
Photo mit freundl. Genehmigung von Sahil Lavingia.

 

 

Sahil Lavingia feiert sein erstes Jahr als Gründer und Entwickler von Gumroad.

Gumroad ist ein Service der uns helfen soll, immaterielle Schöpfungen wie Photos und Lieder zu verkaufen.

Über Gumroad lassen sich mit wenigen Klicks digitale Dokumente, Musik oder Designs online zum Verkauf einstellen. Gumroad übernimmt dann alle weiteren Details, wie etwa den Zahlungsablauf.

 

 


 

 

Was geteilt werden kann, kann auch verkauft werden

Die guten Leute von Gumroad wollen die Möglichkeit Dinge online zu verkaufen demokratisieren.

Gumroad macht es einfacher Dinge über das Internet zu verkaufen.

Eine Unmenge an Inhalten werden geschaffen, das Meiste davon liegt vermutlich irgendwo ungenutzt auf einem Rechner.

Es ist zu schwierig, zu zeitraubend oder es ergibt keinen Sinn es in einem Laden zu verkaufen

Mit Gumroad können Sie Dinge verkaufen für die es bislang keine Möglichkeit gab.

Wie sich herausstellt, kommt da einiges zusammen