Rentner vor einer National Bank Branche. Foto: Reuters:Stefanos Rapanis

Rentner vor einer National Bank Branche. Foto: Reuters:Stefanos Rapanis

 

 

Eine der Hauptaufgaben einer Regierung ist es, soziale und wirtschaftliche Stabilität zu gewährleisten und der Lärm der gegenwärtig Griechenland auszeichnet, belegt, das Syrizas darin versagt hat seine Arbeit zu tun.

Es ist an Griechenland’s Regierungsbeamten, deren Bereitschaft, einen Schritt zurück zu tun und die Interessen ihres Landes, den eigenen, parteipolitischen voranzustellen.

Volltext von Gregoris Kalai auf englisch lesen.

 

 


 

 

Gregoris Kalai nimmt den Krach aus der sonst so stillen mediterranen Ägäis, dem vielleicht prachtvollsten Gewässer des Mittelmeers zum Anlass und hinterfragt den Trend zu direkter Demokratie, im Sinne von Helmut Schmidt und zu Gunsten repräsentativer Demokratie.

Der durchschnittliche Bürger (Grieche oder andere Nationalität) ist einfach nicht gut genug informiert, Entscheidungen zu treffen.

Die dem antiken Griechenland entstammende Idee der Demokratie hat zum Ziel, den Bürgern Macht durch Repräsentation zu verleihen.

Die Bürger Griechenlands wählten die gegenwärtige Regierung in der Annahme, dass sie in ihrem Sinne handeln würde. Wiederholte, gefährliche von der Syriza begannenen Fehler sind ein Indikator, dass Griechen sich überrumpeln haben lassen, eine Partei zu unterstützen, die auf billigen, aber auch schädlichen Populismus aufsitzt.

 

 

Falsch

Umair Haque widersetzt sich mit guter Energie einem anderen fälschlich in Stein gemeißelten Gedanken, nämlich der Idee der Schuldner und bringt 7 griechische Mythen und damit einige interessante Zahlenverhältnisse ins Spiel.

Was in Griechenland geschieht ist keine Travestie. Es ist eine Tragödie. Keine von naiver Natur: bei der charakterliche Schwächen einen Niedergang herbeiführen. Aber einer wirklichen grossen Tragödie, die nicht zu verantworten und unnötig ist.

Aber. Die Mythen, Halbwahrheiten und der blanke Unsinn, der aufgewirbelt wird und die Schlüsselfragen im Lärm untergehen lassen und die einfache Wahrheit verschleiern, will von Haque zurück ans Licht gebracht werden mit der Aufklärung von 7 irrigen Annahmen:

 

 

  1. Wenn Griechenland seine Schulden bei der EU nicht bezahlt, geht die EU pleite
  2. Die ECB muss der Griechen Schulden einfordern, sonst…
  3. Griechenland hatte freie Fahrt auf Kosten Deutschlands
  4. Reiche Mitgliedsstaaten haben keine moralische oder ökonomische Obligation gegenüber armen Mitgliedsstaaten
  5. Arme EU Länder werden sich einer Reform widersetzen wenn sie nicht durch Ruin dazu gebracht werden
  6. Die Europäische Union ist eine Verlustrechnung
  7. Reiche EU Länder sollten armen EU Ländern nicht helfen

 

 

Griechenland versus Europäische Union ist viel Lärm um Pfennigbeträge und ein kleines Beispiel eines größeren Phänomens.

Das der liberalen Institutionen die bösartig werden, wilde irrationale, von Rachegefühlen getriebene Konservative im Angesicht von Logik, Vernunft, Historie und Wahrheit.

Empfohlene 5 Minuten Lektüre von Umair Haque auf englisch lesen.