Tragisches Gelächter. John Masefield.