tumblr_m12w7gIy9C1qz7lxdo1_596

Es geht aufwärts

Slim PC, Seoul Korea

Slim PC von Design Hara, Seoul Korea.
Das kann die dt. Designnation besser. Zeit das Interesse dt. TU Abgänger nicht nur auf die Automobilbranche aber auf ein lokales Co-Design zu lenken, für einen ganz neuen Rechner, der wie Apple, Benutzeroberfläche und Hardwaredesign eint, aber deren Fehler (iCloud) nicht wiederholt. Die Automobilbranche bietet TU Abgängern nicht viel mehr als Einfluss auf ein immer neues Design der Scheinwerfer, ein neuer Computer aber bietet Schaffung eines neuen dt. Industriezweigs.

gawkerasset

Lernen u. teilen: Das ureigene Volksinteresse und Mitgefühl für dt. Gründer, dt. Unternehmer und neue dt. Wirtschaftszweige soll von untern nach oben, dem Interesse und Mitgefühl für Fussball gleichkommen und übersteigen.



Nürnberger

Uli Hoeneß‘ Nürnberger wird den Hamburger nicht ausboten doch immerhin. Food bleibt im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses von Petra Hammerstein (Der Mut Anderer) über Charles Schuhmann bis Alfons Schuhbeck, wird sich München als Gastronomie Metropole in der ganzen Welt behaupten müssen.



World Dirndl

Bringen Denim Jeans der Frauen Vorteile besser zur Geltung als die traditionelle Arbeitskleidung der Dienstmagd? Auf World Dirndl findet ein reger Austausch von Dirndlmoden statt. Zu welchen Anlässen werden Dirndl in aller Welt getragen? Welche Schuhe gehen damit einher und welche Frisuren sind passend?
Bildquelle: Lena Hoschek.



Süddeutsche Zeitung

Es geht aufwärts. Orientierung bietet ein ein Kommentar von Kurt Kister



Empitumblr

Volkswagen will in diesem Jahr General Motors von Platz 1 verdrängen.
Bildquelle: Empitumblr

Es braucht nicht viel mehr als den kognitiven Überschuss der Deutschen auf eigene Geschäftsvorteile zu schärfen und schon bleibt alles beim alten

Mit einem Unterschied, das Hemd soll Ihnen wieder näher sein als die Jacke. Die, nach dem Tagwerk verbleibende Energie, nicht Mark Zuckerberg zukommen lassen, aber dem eigenen Geschäftsvorhaben. Sie wollen ihre Zeit auf Zuckerberg’s Facebook nicht lieber mit der Familie verbringen, aber um ihre Produkte mit Hilfe sozialer Netze ins Gespräch zu bringen.

Jedem Klein- und Familienunternehmen stehen heute eine beispiellose Anzahl an Mitteln zur freien Verfügung.

Freilich braucht es auch die Unterstützung informierter Medien, Förderung seitens einer auf das Rückgrad der Nation besonnenen Regierung.

Beide aber werden dem fordernden Willen des Bürgers folgen und alles das innerhalb des anstehenden Jahres.

Wolfgang Lünenbürger-Reidenbach weist auf fünf Social-Media-Trends hin, die es lohnt, im Blick zu behalten, und gibt Tipps für Einsteigerinnen, Einsteiger und Lernwillige mit seinem Beitrag.