Pentagram’s escherisches 3D Logo für die Schachweltmeisterschaft, kurz: World Chess

Pentagram’s setzt mit einem 3D Logo um, wie Design eine Passage zu integriertem Marketing bietet.

Als die Besatzung von Raumschiff Enterprise für eine Sendung beim Schach spielen gezeigt werden sollte, hatten die Set Designer die Idee das Brettspiel auf 3 Ebenen darzustellen.

Diesen Gedanken griff Pentagram auf um in den Worten von Pentagram Partner Naresh Ramchandani, die Intelligenz des Verstandes und die Intensität des Wettbewerbs symbolisch zu reflektieren.

Und das an möglichst vielen Berührungspunkten.

Prinzip (Raumschiff Enterprise 3D Schachspiel) und Praxis (Plakat, Goldmedaille, Logo…) sind koordiniert und zielorientiert (Schachspiel erhöhen nicht nur repräsentieren).

Bereits das Logo soll die Leute dazu verleiten, Schach neu in Betracht zu ziehen.

Wie von Naoto Fukasawa gefordert, löst sich beste Gestaltung in Verhalten auf.

Andrew Paulson trat an Pentagram heran mit der Aufgabe, die Schachweltmeisterschaft mit ihrem internationalen Prestige der Bobby Fischer Ära zu aktualisieren und Pentagram reagierte mit einem ähnlichen Trick, dem M.C. Escher entlehnten 3D Logo und indem sie dem ganzen einfach den Namen: World Chess gaben.