AI generierte Webseiten von © The Grid

Maschinengenerierte Webseiten von © The Grid

 

 

Willkommen bei der Evolution
Willkommen bei der Evolution

 

 

Während Angela Merkel beim IT Gipfel in Hamburg mit gewohntem Selbstverständnis das Zeichen gibt, für eine digitale Zukunft Deutschlands und Europas, beschäftigt Tyler Hayes praktisches:

 

 

Grid ist die Webseite der Zukunft: Sie baut sich selbst.

Geld braucht keine Bank. Webseiten brauchen keine Gestaltung, sie brauchen Inhalte. Und Inhalte zu sammeln, ist es was den Leuten Freude bereitet. Fotos, Texte, Videos, die Dinge die Ihnen Spass machen. Hier endet Ihre Verantwortung. Grid, übernimmt den Rest für €75.25 im Jahr.

Das ist weniger als was Squarespace mit monatlichen Kosten von $10 -$30 für seine weltweit eleganteste Benutzerobefläche und einfach zu bedienendes CMS verlangt.

Und es ist mehr als was Tumblr oder WordPress kosten. Nämlich ihre Zeit und Durchhaltevermögen als Nutzer.

Ob The Grid (AI-generierte Gestaltung), Ghost (Nur eine Blogplatform), Squarespace (Bessere Webseiten für alle), an die Dynamik von WordPress herankommen, wird sich zeigen.

Eine Dynamik ist dann gegeben, wenn eine hohe Anzahl an Entwicklern aus freien Stücken an den Komponenten des Systems arbeiten und diese zuverlässig, kontinuierlich aktualisieren.

Was es mit Grid auf sich hat, erfahren Sie von Tyler Hayes. Grid fundiert auf von Tocchini geschaffenen Grid Style Sheets (GSS). Einer neu gestalteten Umsetzung von Cascading Style Sheets (CSS). GSS ersetzt den Browser Layout Motor mit einem, der den Cassowary constraint solver nutzt.

Auf englisch weiterlesen.