A Postcard from France.jpg

Eine Postkarte aus Paris



Readymades.nyc broshure

Broschüre im Taschenformat beinhaltet ein Duchamp Object pro Seite, die Synopse der Geschichte von der die Presse erzählen soll und ended mit einer knappen Produktbesdchreibung.



Readymade.nyc t-shirt

T Shirt als Aufmerksamkeit zum Mitnehmen vom Presseabend

 

 

Hier die Zusammenfassung der Fernbeziehung zu meinem wiedergewonnenen New Yorker Stammkunden:
Mein grosser Freund Bob Crozier bat mich um ein Logo für sein neues Geschäftsmodell. Das ursprüngliche CFA Logo hatte sich nun bereits für vier Jahrzehnte bewährt.
Bob GLaubit bat um Hilfe mit der Oberflächengestaltung für die erste Anwendung, ein digitaler Zustandsbericht für die Kunstbranche. So geschehen hier und hier.

Letzteres in Bezug auf die Kommunikation der Anwendung über diverse Medien hinweg. Die vier Benutzermodi des Zustandberichts sollen mit der vereinfachten Darstellung helfen, bei einer Broschüre im Taschenformat, die an Gäste der Presseparty verteilt werden und eine gute Geschichte – vor allem durch die Abbildung der Marcel Duchamp Objekte – erzählen.

Dabei wird keine unnötige, zusätzliche Ebene eingeführt. Die Readymade Marke muss ihren eindeutigen Kunstbezug behaupten, um nicht für einen Hersteller von Plastikküchengerät oder Haushalts Hygienemittel gehalten zu werden.

Bob Crozier’s Wunsch für ein Logo – anstatt alternative Muster für das Logo zu liefern – beschloss ich beide Männer mit einer Logotype zu konfrontieren, um später auftretende Komplikationen im Mediengewirr einzudämmen und auszuschliessen.

Mit 3 Monaten im Gesstaltungsvorgehen, einigen Telefonaten und Konferenzschaltungen, fehlende Antworten auf dringende Fragen – von Bob Crozier’s willkommener, bewunderter und honorierten Glückwünschen abgesehen – und Ende September als Anlieferungstermin um das Momentum der iOS Veröffentlichung zu nutzen, habe ich eine grobe Übersicht der Einführungskampagne vorgestellt mit lokalem Budget und lächerlich geringen Produktionskosten, gefolgt von meiner Rechnung um Designvorschläge und Beratung kompensiert zu bekommen.
Die New Yorker Freunde können sich meiner Verpflichtung absolut sicher sein, ich will die Anwendung auf die Strasse bringen.

 

Es gibt keine Lösung, da es kein Problem gibt.

Marcel Duchamp

 

Ganz genau, es verlangt dem New Yorker Team ab, alles selbst zu machen und der notwendige Druck hierzu muss bei den Beteiligten von innen kommen und hat eine steile und zufriedenstellende Lernkurve in Folge – vier Faktoren sind Voraussetzung:

 

  • Bob Crozier erfolgreiche involvierung von 50 bis 200 Kunden.
  • Die Presseparty muss der New Yorker Kunstgemeinde in Erinnerung bleiben mit Presseartikeln in den einflussreichsten Medien zur Folge.
  • Ein dedizierte Sprecher oder besser eine Sprecherin zur Handhabung der Sozialmedien und von readymade.nyc.
  • Elegantes + effihziente Gestaltung bleiben Grundsteine der Marke und das Geschäft ist gestalten.