Bildquelle: Wet Hot American Bummer Von Kara Crabb http://m.vice.com/read/wet-hot-american-bummer

 

 

Schrecklich. 2013 war ein vergebliches Jahr für Technologie. Mobilgeräte stagnierten, tragbare Geräte enttäuschten, vormalige Größen setzten ihren unrühmliche Verfall fort (Microsoft), Fusionen und Übernahmen ersetzten Innovation (Apple), die Arroganz der herrschenden Technologieschicht nimmt weiter zu, soziale Medien wurden profitabel, wenn nicht sogar zwingend, Medien mit Heißhunger auf Geschichten bauschten jede Technologiemeldung zu einem Presserummel auf. Und schließlich hat der NSA Spionageskandal dafür gesorgt die größten technologischen Veränderungen der kommenden Jahre einzufrieren.

Auf englisch weiterlesen.

 

 

Ganz genau, die (R)Evolution frisst ihre Kinder. Stellen werden nicht mehr geschaffen wie noch im 20. Jahrhundert.

Bevor sie sich beleidigt abwenden, finden Sie Trost in den Worten des am härtesten arbeitenden Mannes in den sozialen Medien.

Am besten Sie sehen sich alle Video Interviews an, mit handhabbaren Einblicken eines Weinverkäufers und mittlerweile Agenturinhabers ohne den ganzen humanitären Mist der das Thema meist begleitet.