DIGITALE FUßSPUREN

 

 

Digitale Fußspuren, Erster Teil

Digitale Fußspuren

 

Was sind Digitale Fußspuren?

 

 

Die Schleimspur die Marken im Internet hinterlassen

Es klebt und bleibt kleben mit dem unaufhörlichen Anstieg der Suchanfragen im Internet. Wer etwas in Erfahrung bringen will, lässt Google die Drecksarbeit erledigen. Der Konsument macht sich schlau anhand der Schleimspur die eine Marke in den Netzen hinterlässt. Das geht weit über den berühmten ersten Eindruck hinaus, auf den sich der konventionelle Werber kapriziert. Und richtig, der erste Eindruck erweist sich auch in der neuen Welt zumeist als richtig. Dem zunehmend sophistizierten¹ Konsumenten aber verlangt es nach weit mehr. Er will eigenständig und fortwährend in seinen Gründen, der Marke sein Vertrauen schenken zu können, bestätigt werden.

 

¹herangereiften, reifen, reifenden

 

 

Konsumenten machen sich an der Schleimspur schlau

Was für alle Beteiligten besser noch ist und gerne übersehen wird, der Konsument, der eine Marke für sich entdeckt, muss nicht zum Kauf der Produkte oder Dienstes angehalten werden, Produkt oder Dienst sind längst in Anspruch genommen und eifrig erprobt, er hat das Produkt oder den Dienst für sich entdeckt und tritt nun auf den Plan seine Entdeckung weiterzuempfehlen.

 

 

Digitale Fußspuren als Dienstleistung

Freilich wird eine Dienstleistung, die der Markenkunden digitale Schleimspur in ein verheissungsvoll nach Waldhimbeeren duftendes Rosenblütenbeet verwandelt, die herkömmliche Markenbildung hoch angesehener Weltunternehmen wie Günther Sendlmeier’s Deutsche Future Brand wie das ausser Rand und Band geratene Fohlen eines dekorierten Rennpferdes erscheinen machen.

Bristol by Laura Barnard

Bristol mit freundlicher Genehmigung von Laura Barnard. © 2010 Laura Barnard. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Die Öffentlichkeit ist begierig nach immer neuen Ideen und eine Dienstleistung wie die der Gewährleistung einer respektablen, digitalen Reputation, kann von einer Agentur wie McCANN Worldgroup Deutschland in nur einem Monat zum Angebot gemacht werden. Das ist weit schneller und effektiver als die von McCaANN ggf. angestrebte, organisatorische Maßnahme, die wieder nur so ‚alte Welt‘ ist und mit der meine geschätzten Münchener Brüder Günther und Helmut Sendlmeier auf halber Strecke liegen bleiben. Digital Footprint als Dienstleistung greift schnell, ist sofort verfügbar und kann organisch und Schritt für Schritt erlebt seine Wirkung entfachen. Die Marken profitieren indem mit ihren Digital Footprints kontinuierlich neue Bedeutung für die Marke geschaffen wird und das mit geringem Aufwand. Future Brand Leistungen auf ein zeitgemässes Desktop Niveau gebracht.

Konsumenten machen sich schlau an der Schleimspur der Marken

Konsumenten machen sich schlau an der Schleimspur der Marken

 

 


Zum Ausklang der Woche und bei anhaltender Schaffensfreude will ich in einem zweiten Teil auf die Beschaffenheit von Digital Footprints näher eingehen. Karsten Bentlage war ja bereits im Vorjahr so gut sich meine Idee anzuhören.