BÜCHER VERMARKTEN

 

 

Der Sturz des Ikarus

Der Sturz des Ikarus (Ausschnitt) von
Pieter Bruegel der Ältere (1526/1530–1569)

 

 

Verfasser und Unternehmer Seth Godin’s neues Buch, ‚The Icarus Deception: Why make art?‘ klingt positiv angespornt.

Warum es nur so klingt?

Das Buch wurde noch nicht geschrieben. Seth Godin will Kapital mittels Kickstarter aufbringen und seiner E-Mail am frühen Morgen konnte ich entnehmen, dass ihm das auch zur eigenen Verwunderung besser gelungen ist als er es sich hätte träumen lassen.

Mit mehr als 1500 Unterstützern mit Spenden über $100000 wurde sein Ziel von $40000 weit übertroffen.

‚The Icarus Deception‘ ist ein Wirtschafts-Sachbuch, ein Leitfaden über „die Kunst der wichtigen Arbeit, des Krawall Schlagens und die des Erfindens der Zukunft‟.

Im Video erklärt Godin, wie er die Hebelkraft von Kickstarter nutzt um den Buchhandel, nämlich den seines Buches zu aktivieren.

In Deutschland sind heute Bücher bereits 3 Monate nach ihrem Erscheinen im Antiquariat erhältlich. Verlagen und ihren Autoren bleiben 3 Monate nach der Veröffentlichung oder der Frankfurter Buchmesse, um die Auflage zu verkaufen.

Seth Godin ist somit markterster Verfasser, der mit einer reifen Leistung an DIY Öffentlichkeitsarbeit die Verlagskonventionen der Verlags unterbricht und umgeht.

Auf Kickstarter übertrafen seine Anhänger seine Erwartung in der Rekordzeit von unter 3 Stunden.

Hier verrät er die vermeitlichen Erfolgsfaktoren