How to make it as an advertising creative

 

 

Schau wie die Fliege der Fliegenpatsche entkommt


„Hierzulande werden haufenweise Debatten geführt, die irgendwie das Internet zum Thema haben. Aber eigentlich geht es gar nicht primär um das Internet. Es geht um Hilflosigkeit.‟ so die erste Zeile eines Beitrags von Nico Lumma vom 11. Januar. Kein Wunder bei den immer währenden Neuerscheinungen an Erfindungen, Hilfmittel und Plattformen und den Einfluss den diese haben auf das Ökosystem unserer post-digitalen Zeit. Abwarten und Tee trinken hat sich als die bevorzugte Strategie bei Wirtschaft, Politik und Werbebranche durchgesetzt. Dies drängt sich mir auf, als Indikator für Mangel an Markenbewusstsein und Selbstverständnis. Das Internet, insbesondere seine geprobte Konsilidierung in soziale Medien und andere Aggregatoren bringt es zutage. Es fehlt den Unternehmen, ihren Agenturen als auch politischen Organisationen an Selbstverständnis und Bewusstsein darüber wer sie sind und welchen Beitrag zu leisten sie ins Leben gerufen wurden.
Abhilfe verspricht Lernen durch Tun. Eine kurze Zeitspanne und gute Gelegenheit um das Markenbewusstsein der Belegschaft aufzufrischen und um die Markenwerte in Erinnerung zu bringen. Markenpositonierung, -Attribute, -Persönlichkeit,


Wertevorstellungen, Tonalität sollen einmal mehr mit den Unternehmenszielen in EInklang gebracht werden. Kein Involvieren in Sozialmedien ohne Klarheit über gesetzte Ziele und ohne das die Belegschaft sich mit den kollektiven und erprobten Markenwerten verbunden fühlt und darauf eingestimmt ist.

Heutige Neuigkeiten der Fachpresse verheissen Wandel wie Wirren, während die kreative Gemeinschaft Verdienste im Europäischen Wettbewerb feiert:

  • Frankfurt’s Ogilvy Chef Thomas Strerath de-assoziiert O&M von 360 Grad Werbung, bislang im Mittelpunkt des Markenversprechens. Die grosse Idee ist der andere Erfolgsfaktor globaler Werbung, von dem Strerath sich und O&M löst.
  • TBWA Hamburg ist die erste grosse Netzwerkagentur die seine Burschenseilschaften für weibliche Intuition eintauscht. Clara Schmidt von Groeling, Diana Pauser and Karin Reichl bilden das neue Führungstrio der TBWA in Hamburg.
  • Media Markt mit 290 Mio Etat will seine Marketing Strategie an ihrer zukünftigen Multi-Kanal Strategie ausrichten und lässt ihre Kreativagentur Kempertrautmann bei der Gelegenheit fallen

 

Fliegenpatsche


Germany's early community 1

 

 


Während Kempertrautman ein erster, mir bekannter Fall ist, bei dem eine kleine Kreativschmiede von seinem Brot und Butterkunden den Finger gezeigt bekommt, blieben agile Agenturen mit Fokus auf ihre kreative Aufgabe und festem Glauben an die Macht der Idee rund um den Globus unberührt von der Weltwirtschaftkrise.

 

Die Fliegenpatsche Theorie

Vorletzte Nacht versetzte mich eine Dokumentation wie Fliegen der Fliegenpatsche entkommen in Erstaunen. Eine Hochgeschwindigkeitskamera machte den Abflug einer Fliege unter normalen Umständen sichtbar im Vergleich zu einem Abflug bei Gefahr. Ein entpannter Abflug findet statt unter erstaunlicher Synchronization aller Bewegungsabläufe und orchestrierter Eleganz. Mit den Beinen stößt die Fliege sich vom Boden ab während die Flüge in perfekter Koordination Luft unter die Flügel punpen und die Fliege sich rasch in die Luft erhebt. Was aber geschieht

 

 


wenn die Fliege sich in Gefahr wähnt etwa durch die Bewegung einer Fliegenpatsche? Es wirkt komisch und tölpelhaft der Fliege Notabflug durch die Hochgeschwindigkeitskamera zu beobachten. Die Fliege bewegt sich ruckartig ohne jegliche Koordination oder Kontrolle, fällt gar ungeschickt auf dem Rücken, dreht sich hastig und beginnt schliesslich ihren Abflug. Mit der durch unkontrollierte Reaktion gewonnenen Split Sekunden aber rettet die Fliege ihr Leben auf Kosten von Kontrolle und Koordination.

 

Ganz richtig, jede Reaktion auch unter Aufgabe jeglicher Kontrolle und Koordination erweist sich als geeignetere Strategie für unsere post-digitale Zeit, als abwarten und Tee trinken.

 

¹Simon Veksner ist ein Kreativer von Bartle Bogle Hegarty in London mit eigenem Blog namens scamp. How to Make It as an Advertising Creative wurde 2010 veröffentlicht von Laurence King Publishing.
²Nico Lumma ist mit Lummaland ein erfolgreicher Marketing Blogger und Stratege bei Scholz & friends in Hamburg.
³Kommune 1 wurde am 1. Januar 1967 gegründet und im November 1969 aufgelöst. Rainer Langhans, Fritz Teufel and Uschi Obermaier waren gefeierte Mitglieder.