Les palmiers sanglants

Lesen Sie ein paar Seiten im neuen Fenster.

David Noga singt ein Lied und bespricht seinen politischen Roman, der in der nahen Zukunft spielt

Noga ist Supervisor bei MRM/McCANN’s Accueils Boutiques Luxe in Frankreich, der gerade erst gestern so gut war, mich auf LinkedIn zu kontaktierten. Er tippte auf französich, ich antwortete auf englisch, was sehr gut klappte (Bien à toi).

Zusammenfassung

Die Republik San Feliz ist im Jahr 2045, der wohlhabendste Staat in Zentralafrika. Eine Oase der Ruhe im Herzen des Kongobeckens. Acht rituelle Tötungen stellen plötzlich die Ruhe einer Nation in Frage. Als Gegner der Geschichte des Landes von Uncle Sam, hat Präsident Kwamè keine andere Wahl, als an die New Yorker Polizei zu appellieren, ihm den Fall lösen zu helfen. Es ist Leutnant Ellington, Sohn eines senegalesischen Einwanderers, der sich auf ein Rennen vor Gericht begibt…