Home > Eigenes, Gestaltung, Geteiltes, Neue klassische Werbung, Politik, Reife Leistung, Transformation > Der Tiger im Tank von deutschen Start-Ups

Der Tiger im Tank von deutschen Start-Ups

31. Oktober 2016

 

 

Foto: Andreas Lukoschek

Foto: Andreas Lukoschek auf Horizont gefunden

 

 

Tiger im Tank
Giuseppe Rondinella hat Fotos von Andreas Lukoschek zusammengetragen und zeigt den Chic deutscher Start-up-Büros. Der Chicdeutscher Start-up-BürosMeldungen über Start-Ups und Sendungen wie „In der Höhle der Löwen” sind unterhaltsam und bringen Ihnen den Unterrichtsstoff näher.

Mittlerweile kopieren deutsche Markenbotschaften1 auch einander, wie es die Fernsehwerbung für Baumärkte dokumentiert und allerlei amerikanisches Gedankengut fliesst ein, während eine idiotische Vorliebe für Anglizismen über Deutschland ausfliesst.

Die dt. Start-Up Szene macht es sich zum Vorwurf, den Tendenzen nachzulaufen und Marktführer anderer Nationen zu kopieren.

Falsch.

Ein Mischen erprobter Ideen und Methoden ist anempfohlen und förderlich um Versäumnisse nachzuholen. Das ermöglicht ein Aufholen und in Folge ein Schritt halten und vereinzelte Überholmanöver.

Die rasche Verbreitung und der Erfolg von dt. E-Kommerz, trägt zur Verbreitung erprobter, entgegenkommender Oberflächengestaltung (UID: user interface design) bei. Damit ist viel gewonnen.

Mit dem Schwinden von schlecht gestalteten Oberflächen und suboptimaler Handhabung erhöht sich der Anspruch. Die Leute lassen sich weniger gefallen.

Der Tiger im Tank dt. Start-Ups ist nicht Eigeninitiative, der Wunsch nach Selbständigkeit, eigene Wertvorstellungen, die Annahme von Verantwortung, oder Freude auf dem Weg zu Weltdominanz. Denkbare Motivation mit stärkerer Ausprägung in anderen Ländern.

 

 

 

 

Vertrauen in die legislative Staatsgewalt, kann sich als Tiger im Tank dt. Start-Ups auszahlen

Hierzulande ist vom Vater Staat die Rede. Deutsche gelten als obrigkeitshörig, etwas das bislang als Schwäche ausgelegt werden konnte, soll sich zukünftig als Wettbewerbsvorteil erweisen.

Alle Welt bewundert Ordnung und Disziplin als deutsche Eigenschaften, German Engineering gilt im Ausland als Qualitätssiegel.

Das Handelsabkommen Ceta wurde unterzeichnet nachdem es kurz zuvor gescheitert war. Ein deutliches Zugeständnis an Dynamik und agilem Handeln.

Unter Präsident Obama sollte die USA dem Europäischen Sozialsystem ein Stückweit näher gebracht werden. Die Clinton Administration wird das fortführen wollen.

Es gelten umfassende Wirtschafts- und Handelsabkommen die von den meisten Ländern Anerkennung finden und für die es eine Verwaltungskompetenz braucht. Etwas das in Deutschland und Ländern der Europäischen Gemeinschaft ausführbar ist und gegebenenfalls durch die Rechtsprechung kontrolliert wird. In den USA ist dergleichen noch lange nicht möglich.

Warum soll umgekehrte Psychologie nicht auch in Deutschland grosse Wirkung zeigen?

Die folgenden 25 Jahre werden die grossen Neuerungen hervorbringen. Eine Regelung für Wirtschaft und Handel mit aufkommenden, neuen Technologien kann auch wenn sie 10 Jahre benötigen wird, im Interesse und zum Vorteil auch der Europäischen Bevölkerung geschehen.

 

 

Tiger im Tank

 

 

  1. Hornbach, Bauhaus, Toom Baumarkt