David Armano's Wahnsinnsschleif

David Armanos Wahnsinnsschleife und seine Anzeichen

 

 



Mit der Wahnsinnsschleife verhält es sich fogendermassen. Wir bemerken nicht in eine solche Schleife geraten zu sein bis wir dem Wahnsinn gefährlich nahe sind. Allerdings ist genau der Zeitpunkt der Richtige um mit dem Quatsch aufzuhören. Wahnsinnsschleifen sind häufiger als uns lieb sein kann. Oftmals ist es die Wiederholung von Aktivitäten die uns dort ankommen machen wo wir am wenigsten sein wollen. Anzeichen auf die zu achten sind:

  • Etwas reparieren zu wollen was nicht zu reparieren ist.
  • Eine Tätigkeit immer wieder zu wiederholen in der Erwartung das sich am Resultat etwas ändert (der Klassiker).
  • SIch über Dinge Sorgen zu machen die ohnehin nicht zu ändern sind und ausserhalb unserer Kontrolle liegen.
  • Ein und denselben Fehler ständig wiederholen (ein Favorit)
  • Die eigenen Limitationen und die der Anderen ausser Acht lassen

 

Fazit: Bei den Wahnsinnsschleifen die wir ziehen handelt es sich weniger um Wahnsinn als darum uns in einer Endlosschleife zu bewegen. Breche aus dem Kreis aus und der Wahnsinn hat ein Ende.